AGB's 

Bitte Verspätungen so schnell wie möglich per  WhatsApp, SMS, Telefon oder Mail melden.

Bei einer Verspätung bis zu 15 Minuten kann die Behandlung noch durchgeführt werden, aber euer Termin wird nicht nach hinten verschoben und eure Behandlungszeit verkürzt sich dann um die verspäteten Minuten. 


Terminverschiebungen und Terminabsagen sind bis zu 24 Stunden vor Beginn der Behandlung per SMS/WhatsApp oder telefonisch möglich. Dann entstehen euch keine Mehrkosten bzw. wird die Behandlung nicht berechnet. Bei einer Absage oder Terminverschiebung erst innerhalb 24 Stunden vor dem Behandlungsbeginn wird die Behandlung zu 50 % in Rechnung gestellt.

Bei nicht erscheinen zum Termin oder einer Absage oder Verschiebung erst am Tag des Behandlungstermins kann die Behandlung zu 100 % in Rechnung gestellt werden.

Bei  Versäumen eines Behandlungstermins ohne Absage oder Verschiebung kann ich keine neuen Termine mehr vergeben außer es wird der Betrag für die Behandlung vorab bezahlt. . 

Terminausfall bei Krankheit
Bei Terminabsagen innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin wegen Krankheit oder verschieben, entstehen keine Kosten, wenn Ihr mir für diese Zeit eine ärztliche Krankheitsbestätigung  vorlegt.